Zurück zur Übersicht

Humus

echte Musiker erdig - ehrlich - verwurzelt
Humus – seit einigen Wochen mit „i tram“ in den Top10 der österr. Airplay-Charts – hat sich, nach dem Ausstieg
von Oskar Huber und Peter Gröning Ende 2015, in bewährter Humus-Qualität neu aufgestellt und durch drei absolute Größen der kärntner Musikszene verstärkt.
zu den beiden Bandmitgliedern Giovanni Jandl (mit seinen gefühlvollen Solis) und Ritschi Vejnik (mit seiner unverwechselbaren Stimme) gesellen sich der begnadete Multi-Instrumentalist und musikalische Geschichtenerzähler Kurt Seppele, Herbert Brandstätter (mit seinen gefühlvoll gespielten Bass-Linien) und Freddy Zitter, die Kärntner Drummer-Ikone.
Mit frischem Elan sind die ersten Proben bereits absolviert und lassen Großartiges erwarten.
Waren es ursprünglich 3, so sind es jetzt 5 Stimmen, die songspezifisch eingesetzt werden können und den Humus-Sound noch authentischer werden lassen.
Der Spirit der künstlerischen Extraklasse ist stets gegenwärtig – das spürt, hört und erlebt man! …echt erdig.
Von der Qualität des neuen Programms können sich die Humus-Fans bei den Konzerten Anfang März bereits selbst ein Bild machen.

Aktuelle Termine und Tickets

Reihung nach Event Datum Ort Genre

Information zum Star

Diese Stars könnten Ihnen auch gefallen

Bluatschink

die Tiroler Band

Die Mayerin

Single: Guade Söh

Die Poxrucker Sisters

die Aufsteigerinnen des Jahres

teglich alois

Blau triff Tschäss gnadenlose Dirketheit